Bericht über das Jahr 2020

Sportabzeichen 2020

 

Aufgrund der Corona-Pandemie nahm natürlich auch die Sportabzeichensaison 2020 einen so nicht geplanten Verlauf. Schweren Herzens hatten wir zunächst alle Termine abgesagt.

 

Ende August 2020 war es dann aber soweit: An fünf Montagabenden in Folge haben wir nach Voranmeldung alle Sportler auf dem Nordstemmer Sportplatz begrüßt, die schon lange auf einen Start gewartet hatten. Und es sind mehr gekommen, als wir dachten! So nahm diese verkorkste Saison doch noch einen erfreulichen Verlauf. Auch im Schwimmbad konnten noch die notwendigen Schwimmnachweiseabgenommen werden. Über die genauen Zahlen berichten wir baldmöglichst.

 

VZ 2020 Seite 15 Bild 0001Das Thema Corona begleitet uns leider weiter – und wir werden deshalb auch unsere Urkundenverleihung nicht wie gewohnt mit einem Kaffeeklatsch in der Mehrzweckhalle durchführen. Aber keine Sorge! Alle Absolventen erhalten im ersten Quartal 2021 ihre Urkunden. Über die Termine für 2021 auf dem Sportplatz und im Schwimmbad informieren wir Euch - in Abhängigkeit der weiteren Corona-Entwicklung -  dann kurzfristig. Wir sind schon gespannt, was uns die nächste Saison bringt.

Bleibt alle gesund!

Euer Abnehmerteam


Basketball für Kids

 

Es gibt Neuigkeiten bei den Basketball Kids. Wir treffen uns seit Kurzem immer mittwochs statt donnerstags in der Grundschulturnhalle. Es bleibt aber auch viel beim Alten, zum Beispiel die Startzeit um 17:15 Uhr.

 

Wir sind mit viel Disziplin aus der Corona Lockdown-Phase gestartet. Jede und jeder durfte nur einen Ball benutzen, wir haben in dieser Zeit viele Basics trainiert und etwas an Koordination und Kondition gearbeitet. Auch Wurfübungen waren möglich, nur echtes, gemeinsames Spielen leider nicht. Seit den Sommerferien können wir wieder weitestgehend normal trainieren und spielen und das macht natürlich noch viel mehr Spaß.

 

Nochmal kurz zu unserer Sportgruppe. Wir trainieren und spielen Basketball mit Mädchen und Jungs von 10 - 14 Jahren. Wer Lust hat das mal bei uns auszuprobieren kommt gerne einfach zur angegebenen Trainingszeit in die Halle. Wir freuen uns auf Euch.

Christian Sommer und Björn Sylle


Bericht über das 2. HJ 2019

Fitnessgruppe

 

Im Sommer 1990 wurde im Zuge der Sportabzeichenabnahme die Idee zur Bildung einer Fitnessgruppe geboren. Neben der allgemeinen Fitness sollte vornehmlich der Grundlagenaufbau für die Absolvierung des Sportabzeichens gelegt werden. Start des ersten Übungsabends war dann der erste Freitag des Januars 1991.

 

Seit nunmehr fast 29 Jahren ist dieser Freitag Woche für Woche ein fester Bestandteil des Vereinsprogramms von unserem MTV: Freitag, 19 bis 22 Uhr in der Jahnsporthalle ist somit zur Institution geworden. Der Trainingsinhalt richtet sich aber schon seit langer Zeit nicht mehr der Sportabzeichenvorbereitung, sondern einfach dem sportlichen Wochenausklang mit vor allem viel Spaß und Bewegung, sowie anschließendem Klönschnack bei einer "Tasse Tee".

Das Basketballspiel als Start des Abends darf nicht mehr fehlen und wird von den Heroen innig geliebt. Regeln gibt es zwar auch, aber nach 29 Jahren kann alles noch nicht perfekt klappen; ab und zu einfach nicht hinsehen. Wöchentlich abwechselnd bildet ein Kraftzirkel, Ausdauer-Kraftmix, Koordination und Training wichtiger Körperteile wie Bauch, Rücken, Arm und Bein, sowie der schweißtreibende Laufzirkel über Hindernisse quer durch die Halle jeweils den Trainingsmittelpunkt.

 

VZ 02 2019 Seite 16 Bild 0001Die regelmäßige Pulskontrolle ist die Grundlage, dass nichts passiert. Mit dem Basketballrückspiel wird dann auch der sportliche Abend beendet. Ohne geht halt nicht. Pünktlich nach dem Duschen werden immer wichtige Mineralien gereicht, damit sich das Erlebte von der Woche besser erzählen lässt. Eine entsprechende Doodle-Liste sorgt dafür, dass kein Freitag ohne Getränke endet.

 

Die Truppe ist eine inzwischen eingeschworene, lockere und lustige Gemeinschaft geworden, bei der zwei Drittel auch schon mehr als 25 Jahre mit dabei sind. Auch die noch nicht solange dabei sind, wollen den Freitagsspocht nicht mehr missen. Die jeweiligen Showeinlagen bei besonderen Geburtstagen und sonstigen Events sind inzwischen legendär und uns gehen auch nie die Ideen aus. Die dafür entsprechenden Proben werden stets zu besonderen Highlights und nahezu alle sind auch immer mit dabei. Die Gruppe ist derzeit rund 25 Mann stark, bei den besagten Feiern oder auch Ausflügen (wie zum Beispiel beim 10-; 20- oder unserem 25-jährigen) sind wir natürlich vollzählig. Auch unser jährliches Sommerfest und Nikolausessen mit allen unseren Spochtrecken hat Tradition. Ausfallen strengstens verboten.

 

Nun sind wir alle ein wenig älter geworden, dennoch immer mit Eifer jeden Freitag dabei. Trafen sich zu Beginn unserer Gruppe einige mit ihren Kindern in der Krabbelgruppe, gibt es bei einigen inzwischen auch bereits Enkelkinder: unsere Gruppe soll ja auch weiter bestehen.

 

In gut einem Jahr, also im Januar 2021 feiern wir unserer 30-jähriges. Natürlich wird dann auch keiner fehlen, alle werden Spaß haben und stolz sein, in dieser tollen Truppe mit dabei zu sein.

Der "Trainer"


Sportabzeichen

 

sportabzeichenNun ist die Saison 2019 beendet. Unsere Zahlen sind mit ca. 95 erreichten Sportabzeichen erfreulich stabil geblieben. In Zukunft sind wir auch in der Lage, das Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung beim MTV Nordstemmen anzubieten. Manfred Schröter hat sich entsprechend fortgebildet.

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen zur Sportabzeichenverleihung 2019 am 15.02.2020 um 15 Uhr bei Kaffee und Kuchen, - wie immer in der Nordstemmer Mehrzweckhalle.

Euer Abnehmerteam


Bericht über das 1. HJ 2019

Sportabzeichenabnahme

 

VZ 01 2019 Seite 13 Bild 0003Trotz der Hitzewelle 2018 haben 182 Sportler das Sportabzeichen beim MTV Nordstemmen absolviert.

 

Dabei entfiel die Hälfte der Urkunden auf die Kinder der Asternschule Nordstemmen, die das Abzeichen im Rahmen ihrer Bundesjugendspiele angestrebt hatten. Die andere Hälfte wurde im "Normalbetrieb"erworben.

 

Die Jugendlichen Aria Schütte, Florentine Gehrz, Martha Ölkers und Luca Drosdziok waren bereits zum fünften Mal dabei.

 

Im Erwachsenenbereich sind u.a. Friedhelm Menzel (30x), Michael Pukowski (35x) und Klaus Freise (45x) besonders geehrt worden.

 

VZ 01 2019 Seite 12 Bild 0001

Doch nun freuen wir uns auf die Saison 2019 und hoffen auf viele Teilnehmer. Den jährlichen Arbeitseinsatz auf dem Sportplatz haben wir Abnehmer - teilweise mit Unterstützung unserer Partner - bei Sonnenschein geleistet.

 

VZ 01 2019 Seite 13 Bild 0001Die Termine für die Saison 2019 sind der Homepage des MTV bzw. den Schaukästen zu entnehmen. Seid dabei!

Euer Abnehmerteam


Crossletics

 

Crossletics ist das neue Programm beim MTV Nordstemmen.

Ausdauer- & Kraftsport, vereint in einem individuell zusammengestellten Workout. Jeden Freitag ab 19:00 Uhr trifft sich die rasch wachsende Gruppe von Jugendlichen und Erwachsenen um sich in Form zu halten. Saubere Ausführungen und ein gutes Körpergefühl sind die absolute Trainingspriorität. Egal welches Alter oder in welcher Form, Crossletics hilft dabei, wieder zum Sport zu finden. In eineroffenen und freundlichen Gruppe fallen einem die Übungen gar nicht so schwer. Wir freuen uns auf deinen Besuch. Crossletics - Get in Shape!

 

VZ 01 2019 Seite 14 Bild 0001Übungen: Die Übungen variieren bei jedem Training. Für jede Muskelgruppe ist etwas dabei: Bauch, Beine, Po, Arme & Rücken und die vielen kleinen Partien die noch dazwischen liegen. Viele englische Begriffe für alteingesessene Übungen, Kniebeugen werden zu Squats, Liegestütze zu Pushups und Ausfallschritte werden zu Lunges. Den Englischkurs gibt es also gleich dazu.

 

VZ 01 2019 Seite 14 Bild 0002Die Übungen hat man sich aber schnell gemerkt - wenn nicht machen wir sie gerne noch einmal vor. Dazu kommt noch eine ordentliche Portion Ausdauertraining. Schwitzen steht definitiv mit auf der Tagesordnung. Crossletics - Get in Shape!

 

Zu den Trainern: Florian Rudler & Marvin Griese. Als junges und dynamischen Duo haben die beiden MTV Mitglieder sich entschlossen, aus der privaten Crossletics Gruppe ein Angebot für alle Mitglieder zu erstellen. Als Sicherheit für ein garantiertes Training haben die beiden noch einen der Spitzenspieler der Badmintonsparte, Marius Rohde, mit ins Boot geholt.


Basketball für Kids

 

Donnerstags um 17:15 ist Basketballtime in Nordstemmen. Mädchen und Jungs zwischen 9 und 12 Jahren treffen sich in der Grundschulturnhalle um eine Stunde lang diesem schönen und intensiven Sport nachzugehen. Viele der Kinder sind jetzt schon 2 Jahre dabei und haben sich wirklich enorm gesteigert. Angefangen haben wir damals mit einfachen Ballspielen und Übungen, mittlerweile machen wir viele konkrete Basketballübungen, Spielsituationen und spielen auf zwei Körbe. Neben dem Spiel mit dem Ball gibt es auch immer wieder Mal Kraft- und Ausdauerübungen. Die eine Stunde geht meist viel zu schnell vorbei.

 

VZ 01 2019 Seite 03 Bild 0001Neu im letzten Quartal war die Idee, mit den Kindern und interessierten Eltern als Begleitung, ein Basketball Bundesligaspiel in Braunschweig zu besuchen. Am 02. März war es soweit, wir sind mit 9 Kindern und 7 Müttern und Vätern nach Braunschweig gefahren um in der Volkswagen Halle das Bundesliga-Heimspiel der Basketball Löwen Braunschweig gegen s.Oliver Würzburg zu sehen. Die Stimmung war von Anfang an großartig, wir haben das Maskottchen getroffen, mitgefiebert und gefeiert. Es wurde lautstark angefeuert und vielleicht hat das auch mit dazu geführt, dass die Braunschweiger am Ende mit 87:78 die Nase vorn hatten.

 

Es war ein toller Ausflug der allen Beteiligten gezeigt hat was für ein dynamischer und kurzweiliger Sport Basketball, auch als Zuschauer, ist. Nach dem tollen Erlebnis werden wir das in Zukunft sicher wiederholen.
Wer also Lust hat mit uns Basketball zu spielen, ist herzlich eingeladen bei uns vorbei zu schauen.

Christian Sommer und Björn Sylle


Sportabzeichenverleihung für 2018

Die Verleihung der Sportabzeichen für das Jahr 2018 fand am 16.02.2019 in der Mehrzweckhalle Nordstemmen statt.

 

Einen entsprechenden Pressebericht aus der Leine-Deister-Zeitung vom 21.02.2019 finden Sie nebenstehend.

 

(Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken (und dann ggfs. nochmals links oben im Bild))


Bericht über das 2. HJ 2018

Sportabzeichenabnahme

 

VZ 02 2018 Seite 24 Bild 0002Und wieder liegt eine Sportabzeichensaison hinter uns.

Wie viele Sportler auch in diesem heißen Sommer den Weg zum Sportplatz bzw. ins Schwimmbad fanden, erfahren Sie in unserer Sportabzeichenverleihung 2018, die am Samstag, 16.02.2019, ab 15 Uhr bei Kaffee und Kuchen in der Nordstemmer Mehrzweckhalle, Hauptstr. 32, stattfindet.

Wir hoffen auf eine rege Beteiligung unserer Teilnehmer und ihrer Angehörigen.

 

VZ 02 2018 Seite 24 Bild 0001Ein Highlight für uns Abnehmer waren übrigens die Bundesjugendspiele der Asternschule Nordstemmen, die wir am 18.10.2018 personell unterstützt haben: Ca. 180 Kinder der 2.-4. Klassen tummelten sich engagiert und fröhlich auf dem Sportplatz, wie auch die Fotos zeigen. Das Wetter spielte noch mit. Gerade überprüfen wir, welche Kinder neben den Bundesjugendspielen auch die Anforderungen für das Sportabzeichen erfüllt haben.

Euer Abnehmerteam


Volkswandertag

 

Irmenseul – wo liegt das denn ?

 

Er ist seit vielen Jahren ein fester Termin in den Kalendern von sportbegeisterten Naturliebhabern, die gern mit Gleichgesinnten in schöner Landschaft wandern, Freunde treffen, sich unterhalten und sich zum Abschluss ein leckeres Kuchenbuffet und Kaffee (es gibt auch Bratwurst und Bier) schmecken lassen.

 

VZ 02 2018 Seite 25 Bild 0001Gemeint ist der Volkswandertag, der jedes Jahr am 3. Sonntag im Oktober stattfindet und immer wieder von anderen Vereinen im Landkreis Hildesheim ausgerichtet wird. Der MTV Nordstemmen hat diese Veranstaltung im Jahre 2002 aus Anlass des 100-jährigen Vereinsbestehens organisiert und konnte dabei etwa 1000 gutgelaunte Wanderer begrüßen.

 

Im Jahr 2017 hatten unsere Sportsfreunde vom VSV Rössing die Durchführung des Wandertages übernommen und mit einer perfekten Organisation bei ihrer Veranstaltung überzeugt.

Und es gibt noch einen weiteren, ganz wesentlichen Aspekt, an diesen Wandertagen teilzunehmen: Wer kennt schon solche beschaulichen Ortschaften wie Werder, Wöllersheim, Wetteborn oder Wohlenhausen? Sicherlich nicht viele der geneigten Leser dieses Artikels. Diese Ortschaften verbinden einige Gemeinsamkeiten: Okay, sie beginnen alle mit einem großen „W“, sind aber ansonsten klein und kaum bekannt, natürlich ländlich strukturiert, gehören (das weiß ja jeder) zum Landkreis Hildesheim und sind eingebettet in eine sehens- und lebenswerte Landschaft (das weiß nicht jeder). Ziemlich unbekannt sind dann noch Klump und Schildhorst. Und in diese Reihe landläufig unbekannter Orte gehört ebenauch das in der Überschrift erwähnte Irmenseul. Was bitte, Irmenseul? Wo soll das denn wohl liegen?

 

Nun, es hat etwa 250 Einwohner, gehört zu Harbarnsen (das mit dem Käse), und liegt eingebettet zwischen Sackwald, Heber und Harplage (wie, auch noch nie gehört?). Ergebnis dieses Ausflugs in die Besserwisserei: Man lernt an solchen Wandertagen auch die heimische Umgebung besser kennen... und der Landkreis Hildesheim endet eben nicht an der A 7.

 

Ausrichter des Wandertages war also in diesem Jahr der TSV Adenstedt mit seinen sehr freundlichen und hilfsbereiten Helferinnen und Helfern. Die Verantwortlichen hatten die 10- und die 15-km lange Wanderstrecke so geplant, dass die fleißigen Wanderer etwa nach der Hälfte ihrer Strecke eine wohlverdiente Pause an der Verpflegungsstation (es gab u.a. Käsebrot, vermutlich Harbarnser Käse) einlegen konnten.

 

Dieser Rastplatz liegt direkt an der Irmenseule. Die Irmenseule hat dem Ort vor Hunderten von Jahren seinen Namen gegeben. Sie steht auf einer Anhöhe, dem Romberg, und wurde zu Ehren des Sachsengottes Irmin zum Dank für die Fruchtbarkeit des Landes errichtet. Die heutige Säule ist allerdings eine Nachbildung aus dem Jahr 1996. Das habe ich auch alles nicht gewusst, kann man aber auf einer Erläuterungstafel an der Säule nachlesen.

 

VZ 02 2018 Seite 26 Bild 0001Start und Ziel der verschieden langen Strecken, es gab auch eine 4-km-Runde, lagen jeweils auf dem Adenstedter Sportplatz. Nach der Rückkehr von der Wanderung, zu der sich mittags auch die Sonne eingestellt hatte, saßen hunderte Wanderer (und auch wir vom MTV Nordstemmen) bei guter Stimmung, dem bereits erwähnten Kuchenbuffet, der obligatorischen Blasmusik und netten Gesprächen noch gemeinsam eine Zeit in der Turnhalle zusammen. Zum Schluss noch ein kleiner Hinweis: Auch im nächsten Jahr findet dieser Wandertag wieder am 3. Sonntag im Oktober statt, nämlich am 20.10.2019. Ausrichter der Veranstaltung ist dann der TV Eintracht Algermissen, Start 10.00 Uhr!

 

Wie wäre es denn, wenn der ein oder andere MTVer mit nach Algermissen käme? Dieses Angebot richtet sich aber nicht nur an Vereinsmitglieder, es kann Jeder an dieser Veranstaltung teilnehmen, die Teilnahme ist übrigens kostenlos. Es macht Spaß, gemeinsam durch die Landschaft zu wandern und ist eine sehr angenehme Form der Freizeitgestaltung an einem Sonntag im Oktober. Man sieht sich....

Reiner Hoffmann


Basketball für Kids

 

Seit den Sommerferien haben wir zusätzliche Unterstützung im Trainingsbetrieb. Björn Sylle steht seitdem als zusätzlicher Übungsleiter zur Verfügung. Häufig waren es in der Vergangenheit um die 15 Kinder, die sich in der Halle an der Marienbergschule trafen. Mit zwei Übungsleitern sind wir in der Lage uns in Gruppen aufzuteilen und gezielt, auch nach Leistungsvermögen, zu trainieren.

 

Spaß am Spiel mit Ball steht weiterhin an erster Stelle. Wir machen allgemeine Ballspiele, trainieren aber auch immer mehr das Dribbeln, üben Korbleger, machen Wurfübungen und kleine Spielformationen.

 

Viele, die schon länger bei uns mitmachen, haben sich schon deutlich verbessert. Zum Abschluss gibt es daher immer noch ein Basketballspiel auf zwei Körbe. Wer zwischen 9 und 12 Jahren alt ist und Lust hat bei uns vorbeizuschauen, ist herzlich eingeladen. Wir trainieren jeden Donnerstag um 17:15 Uhr eine Stunde lang.


Basketball und mehr

 

Weiterhin treffen wir uns dienstagsabends um 20 Uhr für 2 Stunden in der Halle an der Marienbergschule. Der Schwerpunkt liegt auf Basketball. Wir machen Übungen und spielen je nach Gruppengröße auf ein oder zwei Körbe. Zur Zeit spielen wir zum Aufwärmen eine Runde Fußballtennis, wir sind aber auch offen für andere Ideen um die zwei Stunden bestmöglich zu nutzen. Unsere Gruppe ist leider seit dem Start im Frühjahr letzten Jahres sehr geschrumpft.

 

Anfänglich richtete sich das Angebot an Männer im Alter zwischen 35 und 55 Jahren. In der Altersklasse scheint es schwierig zu sein, eine ausreichend große Gruppe regelmäßig zusammen zu bekommen. Daher haben wir die Kriterien im Frühjahr bereits ausgeweitet und freuen uns auf jeden, egal ob männlich oder auch weiblich, jedweden Alters, der Lust hat bei uns mitzumachen. Wer also immer mal vorbeischauen wollte oder sich hierdurch motiviert fühlt, sollte das bitte bis Ende des Jahres tun. Wächst die Gruppe bis dahin nicht deutlich an, werden wir aufhören.

Christian Sommer


Um diese Website für Sie fortlaufend verbessern und optimal betreiben zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie bei Bedarf in unserer Datenschutzerklärung.