Bericht über das 1. HJ 2019

VZ 01 2019 Seite 20 Bild 0001Wieder ist eine Saison vorbei. Mit vier Herrenmannschaften, einer Damen- und einer Jugendmannschaft sind wir in der Saison 2018/19 an den Start gegangen. Es waren wieder schöne Spiele in der Mehrzweckhalle, Grundschulsporthalle und bei den Auswärtsspielen dabei. Kampfgeist und Zusammenhalt waren durch die Bank in allen Mannschaften zu spüren.

 

Auch die Braunkohlwanderung durfte nicht fehlen. So sind wir von Nordstemmen mit Umwegen ins Gasthaus „Alt Rössing“ gewandert und wurden dort mit sehr gutem Braunkohl und einigen Kaltgetränken versorgt. Ein besonderer Dank geht an die Familie Hecht, die diesen schönen Tag organisiert hat.

 

Damen

 

VZ 01 2019 Seite 20 Bild 0002Nachdem wir uns in der Vorrunde solide auf dem 2. Platz hielten, sah es jetzt zum Ende der Rückrunde nicht mehr ganz so gut aus.

 

Mit Platz 5 beenden wir die Saison und starten in die verdiente Sommerpause. Danach kann dann wieder voller Elan in die neue Saison gestartet werden.

 

Wir freuen uns auf die nächste Saison und würden uns natürlich auch über mehr Unterstützung freuen. Die Damen wünschen wie immer viel Spaß!

 

Von links nach rechts: Liane Tödter, Kristina Kopp, unmittelbar davor Diana Kopp und Sabine Rathing (Leider fehlen auf dem Bild Saskia Taubmann und Christa Damrau)

 

 

 

1. Herren

 

Die 1. Herren besteht in der Bezirksliga.

Nach einer insgesamt starken Saisonleistung hat die 1. Herren um ihren Spitzenspieler Stefan Löhmann einen respektablen 5. Platz von 10 Mannschaften erreicht. Mit 17:19 Punkten erspielte sie ein nahezu ausgeglichenes Punkteverhältnis.

 

Direkt absteigen aus unserer Liga müssen die SV Teutonia Sorsum II und die TTG Hönnersum. Dank unseres letzten Sieges gegen Sorsum verhalfen wir den lange auf einem Abstiegsplatz stehenden Klein Elbern zur Relegation und der Chance auf den Klassenerhalt.

 

Neben "Löhmi" Stefan kämpften, "Claupe" Claus-Peter Heinemeyer, "Franky" Frank Arnhold, "Diddi" Meik Dittbrenner, "Otto" Ortwin Hallwaß, Guido Hecht und Rainer Mosler. Für die nächste Saison haben wir mit Meik Sonnemeier einen Neuzugang von Post Alfeld und freuen uns, dass er mit uns auf Punktejagd gehen wird.

 

2. Herren

 

Die 2. Herrenmannschaft hat sich in der Kreisliga Gruppe 3 gut gehalten. Den ein oder anderen Gegner hätte man schlagen können aber mit dem 5. Platz und mit den Punkten von 21:15 können wir zufrieden sein.

 

Vor allem möchte ich mich bei unseren Ersatzspielerinnen und Ersatzspielern bedanken. Es spielten für uns Sabine Rathing, die beiden Kopp Schwestern Diana und Kristina und Thomas Stichternath. Besonders möchte ich Waldemar Kuczmierczyk danken, dass er als Ersatzspieler ausgeholfen hat.

 

Bei unseren Youngstern, Niklas Hasenbein und llya Chikkirnikov, bedanke ich mich ebenfalls. Ich bin auf die neue Tischtennissaison gespannt.

 

3. Herren

 

Die Klasse gehalten. Nach einer eher durchwachsenen Rückrunde, es wurden nur drei von zehn Spielen gewonnen, haben wir es noch geschafft nicht abzusteigen. Das ist vor allem einer geschlossenen Mannschaftsleistung und dem Fakt, dass nur zwei anstatt den geplanten drei Mannschaften absteigen, zu verdanken.

 

VZ 01 2019 Seite 19 Bild 0001Wenn mal wirklich Not am Mann war, haben wir Verstärkung von Bezirksligaspielern aus der Damenmannschaft bekommen. Seit der letzten Saison ist es möglich, dass die Spielerinnen aus den Damenmannschaften beliebig oft bei den Herren aushelfen können. So, jetzt ist erstmal Feiern angesagt und für nächste Saison wird natürlich der Aufstieg in die Kreisliga angepeilt!

Hendrik Brandt

 

4. Herren

 

VZ 01 2019 Seite 20 Bild 0003„Wiederaufstieg in 2020 geplant”

 

Die 4. Herren lässt grüßen. Spaß am Spiel und an der Geselligkeit sind die Stärken der 4. Herren.

 

Trotz hohem Trainingseifer waren in dieser Serie die Gegner zu stark.

 

Abstieg!


Um diese Website für Sie fortlaufend verbessern und optimal betreiben zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie bei Bedarf in unserer Datenschutzerklärung.